Aufbahrung
Die Erinnerung, sagt Jean Paul, ist das einzige Paradies, aus dem wir nicht vertrieben werden können.

Die Aufbahrung bietet Freunden und Bekannten, die nicht beim Tod dabei sein konnten, die Möglichkeit der Verabschiedung und somit die Möglichkeit sich an diesen Moment des Abschieds zu erinnern. Die Aufbahrung lässt Zeit sich mit dem Tod und der neuen Situation auseinander zu setzen.
Wenn Sie es wünschen, bahren wir den Verstorbenen in unserem Abschiedsraum auf.

Trauer hat keine Öffnungszeiten und Sie selbst können die Zeiten bestimmen zu denen Sie mit dem Verstorbenen beisammen sind.

Die Form der Aufbahrung ergibt sich aus dem letzten Willen und dem Wunsch der Angehörigen und kann sehr sehr pesönlich und individuell auch mit Gegenständen aus dem Besitz des Verstorbenen gestaltet werden.

© 2015-2018 • Bestattungshaus Kolling, Inh.: E. Kolling