Trauerfeier
Wenn ein Mensch stirbt, sind wir meistens zu sehr mit unserem persönlichen Schmerz beschäftigt, dass uns kaum Kraft bleibt, darüber nachzudenken, wie wir die letzte Stunde des Abschieds, die Totenfeier, würdig und im Sinne des Verstorbenen und dessen Angehörigen gestalten können.

Die Trauerfeier ist eine Möglichkeit dafür. Sie ist ein Symposium von Musik, Sprache und Blumenschmuck, die alle eine ganz eigene Ausdrucksfähigkeit besitzen.

Das Zentrum der Trauerfeier bildet die Erinnerung an das Leben des Verstorbenen.
Von der Einbindung moderner Medien, wie Beamer oder Halbplayback, bis zu live Musik ob Gospel oder Klassik bei der Trauerfeier sind wir Ihnen gerne behilflich. Unsere langjährigen Beziehungen zu Künstlern, Musikern, aber auch zu Technikpartnern eröffnen vielfältige Gestaltungmöglichkeiten.

Wäre es z.B. nicht wünschenswert, dass der Trauerredner überall, auch am Grab, gut für jedermann zu verstehen ist, damit die Stationen des Lebens auch von allen Trauergästen nachvollzogen werden können?
© 2015-2018 • Bestattungshaus Kolling, Inh.: E. Kolling