Aktuelle Informationen bezüglich Corona-Virus (COVID-19):
Hinweis: Erd- und Urnenbestattungen dürfen weiterhin stattfinden. Die Anzahl der Teilnehmer an diesen Bestattungen ist aber auf maximal 10 Personen (aus dem engsten Familienkreis) begrenzt.
Süddeutsche Zeitung: Bistümer sagen Gottesdienste ab
Speyer/Mainz/Trier (dpa/lrs) - Zur Verhinderung einer weiteren Ausbreitung des Coronavirus in Rheinland-Pfalz und im Saarland haben die Bistümer Mainz, Speyer und Trier ihre Gottesdienste eingestellt. Die Regelung gelte zunächst bis Ende März, teilten die Bistümer am Freitag mit.
[...]
Beerdigungen können nur noch ohne Sterbeamt stattfinden. "Bei den Beerdigungen sind die auch bisher schon üblichen Hygienemaßnahmen - kein Händeschütteln und so weiter - einzuhalten", hieß es aus Speyer.

Quelle: Süddeutsche Zeitung
Evangelische Kirche der Pfalz: Schutzmaßnahmen aktualisiert
Speyer (lk). Angesichts der neusten staatlichen Maßnahmen gegen die weitere Ausbreitung des Coronavirus (SARS-Co V-2) hat die Evangelische Kirche der Pfalz ihre Empfehlungen aktualisiert. Demnach gilt das Verbot von Veranstaltungen mit mehr als 75 Personen auch für Gottesdienste. Dennoch sollen die Kirchengebäude zumindest während der üblichen Gottesdienstzeiten für Gebet und seelsorgerliche Begleitung geöffnet sein.

Quelle: Evangelische Kirche der Pfalz
© 2015-2019 • Bestattungshaus Kolling, Inh.: E. Kolling